EQUIPUR - elektrolyt plus für Leistungsfähigkeit

Erhält die Leistungsfähigkeit, sorgt für Frische und Ausdauer durch rasch wirkende Elektrolyte.                                    

Anwendung

EQUIPUR - elektrolyt plus ersetzt schnell und wirkungsvoll die Verluste an Elektrolyten und lebenswichtigen Vitalstoffen, welche durch Schwitzen, Stress oder Durchfall verursacht werden können. Nur durch einen kurzfristigen Ausgleich dieser Verluste kann die Leistungsfähigkeit, Frische und Ausdauer des Pferdes erhalten und verbessert werden.

 

Top

Analytische Bestandteile

Chlorid 21,9 %    
Natrium 11,5 %    
Kalium 4,5 %    
Calcium 1,6 %    
Magnesium 0,3 %    
Top

Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe      
Vitamin C 5.000 mg    
Niacin 250 mg    
Calcium-D-Pantothenat 200 mg    
Eisen 2.500 mg    
Jod 8 mg    
Kobalt 5 mg    
Kupfer 375 mg    
Mangan 2.000 mg    
Zink 2.500 mg    
Selen 5 mg    

E1 Eisen-(II)-sulfat Monohydrat, 3b201 Kaliumjodid, 3b304 Gecoatetes Cobalt-(II)-carbonat-Granulat, E4 Kupfer-(II)-sulfat Pentahydrat, E5 Mangan-(II)-sulfat Monohydrat, E6 Zinkoxid, E8 Natriumselenit
Top

Zusammensetzung

Dextrose 53,7 %, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Calciumcarbonat, Magnesiumoxid.
Top

Verwendungshinweis

Fohlen, Jungpferde, Ponys: 10 - 20 g
Pferde (500 kg): 20 - 40 g
je nach Schweißverlust bis zu fünf mal täglich mit
dem Futter oder über das Trinkwasser verabreichen.
Aufgrund des höheren Gehalts an Spurenelementen sollte die Tagesration bei Fohlen, Jung- und Kleinpferde 100 g je Tier und Tag sowie bei Pferden (500 kg) 200 g je Tier und Tag nicht überschreiten.


Fütterungsdauer

Bei starkem Schweißverlust, längerer Belastung oder Durchfall kann die Elektrolytgabe problemlos bis zu fünf mal pro Tag erfolgen. Um eine optimale Wirkung der Elektrolyte zu erreichen, ist Wasser zur freien Aufnahme anzubieten.
Der häufigste Grund, warum Pferde auf dem Turnier nicht saufen, liegt in einem erhöhten Elektrolytverlust mit dem Schweiß.
Erst wenn dieser Verlust durch eine Elektrolytaufnahme ausgeglichen wird, nehmen die Pferde wieder ausreichend Wasser auf!

Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder Verlängerung der Fütterungsdauer über 1 bis 3 Tage den Rat eines Fütterungsexperten oder Tierarztes einzuholen.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).

Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse

Die Leistungsfähigkeit und Ausdauer des Pferdes ist ganz wesentlich an den Erhalt des Elektrolyt- und Flüssigkeitgleichgewichtes gekoppelt. Bei intensiver Arbeit und/oder hohen Umgebungstemperaturen kann ein Pferd innerhalb weniger Stunden 15 bis 20 Liter Schweiß verlieren.

Dies bringt neben dem Wasserverlust vor allem ein enormes Defizit an Elektrolyten (bis zu 50 g Natrium, 75 g Chlor und 25 g Kalium) mit sich. Es werden aber auch Mengenelemente wie Calcium und Magnesium sowie Spurenelemente ausgeschieden. Werden derartige Verluste nicht kurzfristig ausgeglichen, führt dies zu massiven Leistungseinbußen, beschleunigter Ermüdung und erhöhter Anfälligkeit der Muskulatur für Verspannungen, Krämpfe, Tying-Up und Kreuzschlag.

Natrium und Chlorid regeln den Wasser- und Elektrolythaushalt im Körper und erhalten die Gewebsspannung außerhalb der Zellen. Da viele Grundfutter einen geringen Natriumgehalt haben, kommt es hier besonders schnell zu Mangelerscheinungen mit den Symptomen von Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Leistungsschwäche.

Kalium ist für den Erhalt des Leistungspotentials der Muskelzellen unentbehrlich; eine Unterversorgung führt zu Funktionsstörungen der Herz- und Skelettmuskulatur.

Calcium und Magnesium bilden die Grundlage einer effektiven und koordinierten Muskelarbeit und werden vor allem für den Energiestoffwechsel und die Reizübertragung in den Muskelzellen benötigt. Ein Mangel zeigt sich in erhöhter Erregbarkeit der Pferde sowie in Muskelzittern und Muskelkrämpfen.

 

22,50 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1

EQUIPUR - vitalyt die schnell verfügbare Energie

Zum schnellen Ausgleich von Schweißverlusten, Energiedefiziten und Leistungsschwächen.                                    

Anwendung

EQUIPUR - vitalyt ist ein sofort verfügbares Wirkstoffkonzentrat mit Elektrolyten, Mineralstoffen, Vitaminen und Aminosäuren zur Leistungssteigerung und schnellen Regeneration bei starken physischen und psychischen Belastungen. Die hochwertigen Leistungskatalysatoren dienen dem Ausgleich von Schweißverlusten, Energiedefiziten, Leistungsschwächen und zur Stoffwechselstimulierung. Die enthaltenen B-Vitamine sind unentbehrlich für einen intakten und leistungsfähigen Energiestoffwechsel sowie für die Belastbarkeit und Funktionsfähigkeit der Nerven.

 

Top

Analytische Bestandteile

Rohprotein 0,8 %    
Rohfett 0,7 %    
Rohfaser 0,2 %    
Rohasche 15,0 %    
Feuchtigkeit 34,1 %    
Kalium 2,9 %    
Natrium 2,1 %    
Magnesium 0,9 %    
Calcium 1,0 %    
Phosphor 0,4 %    
Top

Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe      
Vitamin B1 500 mg    
Vitamin B2 400 mg    
Vitamin B6 500 mg    
Vitamin B12 300 mcg    
Vitamin E 5.000 mg    

Vitamin B1 als Thiaminmononitrat, Vitamin B2 als Riboflavin, Vitamin B6 als Pyridoxinhydrochlorid, Vitamin B12 als Cyanocobalamin
Top

Zusammensetzung

Zuckerrübensirup, Magnesiumfumarat, Natriumchlorid, Calciumglukonat, Kaliumchlorid, Dicalciumphosphat.
Top

Verwendungshinweis

jeweils 1-2 Stunden vor sowie im Anschluss an hohe körperliche Belastungen
Fohlen, Jungpferde und Ponys: 0,25 bis 0,5 Injektor
Pferde (500 kg): 0,5 bis 1 Injektor
tief ins Maul geben.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).

Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse

Melasse - ist reich an Glucose, Elektrolyten und Aminosäuren. Damit ist Melasse nicht nur ein hochpotenter und schnell verfügbarer Energielieferant, sondern sie sorgt auch für die notwendigen Elektrolyte wie Kalium und Natrium, die dem Körper durch den Schweiß bei intensiver Arbeit entzogen werden.

Aminosäuren - stellen die in struktureller und funktioneller Hinsicht wichtigsten Bestandteile der lebenden Zelle dar und sind für ein optimales Resultat beim Aufbau von Körpersubstanz, bei der Eiweißbildung und im reibungslosen Stoffwechselgeschehen unentbehrlich.

Kalium - ist für den Erhalt des Leistungspotentials der Muskelzellen unentbehrlich; eine Unterversorgung führt zu Funktionsstörungen der Herz- und Skelettmuskulatur.

Natrium und Chlorid - regeln den Wasser- und Elektrolythaushalt im Körper und erhalten die Gewebsspannung außerhalb der Zellen. Bei hoher Leistungsanforderung und starken Schweißverlusten kommt es besonders schnell zu Mangelerscheinungen mit den Symptomen von Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Leistungsschwäche.

Calcium und Magnesium - bilden die Grundlage einer effektiven und koordinierten Muskelarbeit und werden vor allem für den Energiestoffwechsel und die Reizübertragung in den Muskelzellen benötigt. Ein Mangel zeigt sich in erhöhter Erregbarkeit der Pferde sowie in Muskelzittern und Muskelkrämpfen.

B-Vitamine - sind unentbehrlich für einen gesunden und leistungsfähigen Energiestoffwechsel; ihre ganz spezielle Bedeutung haben sie für die Belastbarkeit und Funktionsfähigkeit der Nerven sowie für die Regeneration der Haut.

 

9,90 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1

EQUIPUR - racepower für Leistungsfähugkeit und Ausdauer

Steigert die Leistungsfähigkeit und verbessert die Ausdauer mit Carnitin.    

Anwendung

EQUIPUR - racepower mit Carnitin bewirkt eine umfassende und langfristige Steigerung des Leistungspotentials des Pferdes. Die Aktivierung des Muskelstoffwechsels führt zu einer Zunahme der Energiegewinnung sowie einem optimalen Aufbau und Schutz der Muskelfasern. Der beschleunigte Abbau von Milchsäure sowie die verbesserte Blutbildung tragen zur Verkürzung der Regenerationsphase bei. Somit wird das Pferd in die Lage versetzt, auf Dauer Spitzenleistungen zu erbringen.

 

Top

Analytische Bestandteile

Rohprotein 33,7 %    
Rohfett 5,2 %    
Rohfaser 2,8 %    
Rohasche 11,3 %    
Kalium 1,4 %    
Calcium 0,4 %    
Magnesium 0,7 %    
Phosphor 0,4 %    
Natrium 0,2 %    
Lysin 3,2 %    
Arginin 2,0 %    
Threonin 1,0 %    
Cystin 0,5 %    
Methionin 0,5 %    
Omega-3-Fettsäuren 1,0 %    
Top

Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe      
Vitamin E 20.000 mg    
Vitamin B6 1.000 mg    
Vitamin C 10.000 mg    
L-Carnitin 37.500 mg    
Eisen 6.000 mg    
Jod 15 mg    
Kupfer 800 mg    
Zink 1.000 mg    
Selen 10 mg    
L-Lysin 16.000 mg    
Verdaulichkeitsförderer      
Saccharomyces cerevisiae 10 x 10E10 KBE    

Vitamin B6 als Pyridoxinhydrochlorid, E1 Eisenaminosäurechelat Hydrat, 3b201 Kaliumjodid, E4 Kupferaminosäurechelat Hydrat, E6 Zinkaminosäurechelat Hydrat, 3b8.12 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399 (inaktivierte Selenhefe), 4b1702 Saccharomyces cerevisiae (NCYC Sc 47), L-Lysin-Monohydrochlorid
Top

Zusammensetzung

Sojaproteinkonzentrat, Fermentgetreide, Hefe extrahiert (MOS), Bananenmehl, Magnesiumfumarat, Bierhefe, Leinsamen, Maisstärke.
Top

Verwendungshinweis

Sportponys: 70 g pro Tag
Sportpferde (500 kg): 100 g pro Tag
mit dem Futter verabreichen
Die letzten 3 Tage vor einem Start und am Starttag kann bei Bedarf die 1,5-fache Ration gefüttert werden.
Aufgrund des höheren Gehalts an Spurenelementen sollte die Tagesration nicht mehr als verdoppelt werden.


Fütterungsdauer

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung während der gesamten Trainings- und Wettkampfperiode erfolgen, zumindest jedoch die letzten 10 Tage vor einem Start.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).

 

                   

Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse

L-Carnitin dient innerhalb der Körperzellen als Transportsystem für Fette. Nur an Carnitin gebundene Fettsäuren werden zur Energiegewinnung herangezogen, wobei das Herz 80 % und die Skelettmuskulatur 50 % ihres Energiebedarfs durch Fettsäurenverbrennung abdecken können. Durch die zusätzliche Bereitstellung von Carnitin steht den Muskelzellen besonders im Finish nochmals eine hochpotente Energiequelle zur Verfügung. Die ebenfalls verbesserte Leistung der Herzmuskulatur bewirkt einen erhöhten Energie- und Sauerstofftransport im Blut, wodurch die Ausdauerleistung deutlich gesteigert wird.

Lysin und Sojaproteinkonzentrat fördern den Aufbau und Erhalt der Muskulatur und verbessern den Energiestoffwechsel.

Vitamin E und Selen schützen die Herz- und Skelettmuskulatur bei hohen Belastungen, verbessern die Sauerstoffversorgung und steigern dadurch die Leistungsfähigkeit der Muskelfasern erheblich.

Leinsamen reduziert mit seinen ungesättigten Fettsäuren die Entzündungsaktivität im Körper.

Stärke liefert Energie für die Muskelarbeit und dient zur Auffüllung der Glykogenspeicher.

Bananenmehl aus reifen Bananen zeichnet sich durch einen hohen Anteil an schnell verfügbaren Stärken und Elektrolyten aus.

Probiotika, Prebiotika (MOS) und Fermentgetreide steigern die körpereigene Immunabwehr und fördern die Leistungsfähigkeit.

Calcium und Magnesium sind wichtige Mineralstoffe, die vor allem für den Energiestoffwechsel und die Reizübertragung in den Nerven- und Muskelzellen benötigt werden.

           

33,90 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1

EQUIPUR - energen plus für den Energiespeicher

Zum Ausgleich von Energiedefiziten und Aufbau von Energiereserven.                                    

Anwendung

EQUIPUR - energen plus optimiert dank seiner ausgewogenen Zusammensetzung speziell den kurz- und mittelfristig verfügbaren Energiepool durch einen raschen Ausgleich von Energiedefiziten und den Aufbau neuer Energie reserven (Muskelglykogenspeicher). Somit können besonders ungewohnte oder starke Belastungen besser bewältigt werden.

 

Top

Analytische Bestandteile

Rohprotein 27,2 %    
Rohfett 7,2 %    
Rohfaser 2,0 %    
Rohasche 8,1 %    
Kalium 1,1 %    
Calcium 0,7 %    
Natrium 0,2 %    
Top

Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe      
Vitamin E 40.000 mg    
Eisen 2.500 mg    
Kupfer 300 mg    
Selen 15 mg    
L-Lysin 32.000 mg    
Technologische Zusatzstoffe      
Lecithin 20.000 mg    

E1 Eisenaminosäurechelat Hydrat, E4 Kupferaminosäurechelat Hydrat, 3b8.12 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399 (inaktivierte Selenhefe), L-Lysin-Monohydrochlorid
Top

Zusammensetzung

Sojaproteinkonzentrat, Maisstärke, Dextrose, Sonnenblumenöl.
Top

Verwendungshinweis

Jungpferde, Ponys: 25 g pro Tag
Pferde (500 kg): 50 g pro Tag
mit dem Futter oder über das Trinkwasser verabreichen.
Aufgrund des höheren Gehalts an Spurenelementen sollte die Tagesration nicht mehr als verdoppelt werden.


Fütterungsdauer

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung die letzten 3-4 Tage vor sowie 1-2 Tage nach einer stärkeren Belastung erfolgen.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).
 

Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse

Sojaproteinkonzentrat ist reich an essenziellen Aminosäuren. Es fördert den Aufbau von Körpersubstanz, insbesondere von Muskulatur.

Stärke (Mehrfachzucker) erzeugt einen gleichmäßigen Energiestrom, der zur Muskelarbeit oder Auffüllung der Glykogenspeicher verwendet wird.

Dextrose ist ein energiereicher Trägerstoff, der dem schnellen Ausgleich von etwaigen Defiziten im Energiehaushalt dient. Eisen und Kupfer fördern die Bildung von Hämoglobin und Myoglobin und gewährleisten so den für Leistungsspitzen benötigten Sauerstofftransport.

Lecithin enthält Cholin, das die Leber bei der Umwandlung von Futter in leistungswirksame Substanzen unterstützt.

Lysin verbessert den Energiestoffwechsel der Muskulatur.

Vitamin E und Selen schützen die Zellmembranen vor schädigenden Sauerstoffverbindungen und sind für die Funktionsfähigkeit der Herz und Skelettmuskulatur unentbehrlich.

 

20,50 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1

EQUIPUR - vitafit für die Leistungsfähigkeit und das Immunsystem

Antioxidantien, Zink und Aminosäuren schützen den Bewegungsapparat und stärken das Immunsystem.                                    

Anwendung

EQUIPUR - vitafit fördert die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden des Pferdes durch hochwirksame Zellschutzvitamine (Antioxidantien), essenzielle Aminosäuren und Zink, welche die Abwehrkräfte stärken und einen aktiven Zellschutz für Muskeln und Gelenke bieten. Eine erfolgreiche und dauerhafte Leistung des Pferdes kann nur durch einen wirksamen Zellschutz erreicht werden.

 

Top

Analytische Bestandteile

Rohprotein 5,8 %    
Rohfett 7,6 %    
Rohfaser 1,9 %    
Rohasche 7,3 %    
Calcium 0,7 %    
Natrium 0,2 %    
Top

Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe      
Vitamin E 60.000 mg    
Vitamin C 160.000 mg    
Beta-Carotin 5.000 mg    
Selen 30 mg    
Zink 4.000 mg    
L-Lysin 5.000 mg    
DL-Methionin 5.000 mg    

3b606 Zinkaminosäurechelat Hydrat, 20 mg Selen aus 3b8.12 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399 (inaktivierte Selenhefe), 10 mg Selen aus E8 Natriumselenit, L-Lysin-Monohydrochlorid
Top

Zusammensetzung

Dextrose, Haferflockenmehl.
Top

Verwendungshinweis

Jungpferde und Ponys: 15 g pro Tag
Pferde (500 kg): 25 g pro Tag
mit dem Futter verabreichen.
Aufgrund des höheren Gehalts an Selen sollte die Tagesration nicht mehr als verdoppelt werden.


Fütterungsdauer

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum erfolgen. Eine ganzjährige Fütterung ist problemlos und verbessert die Resultate.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).

Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse

Gerade während der Turniersaison ist ein wirkungsvoller Schutz der Muskeln und Gelenke sowie eine Stärkung des Immunsystems wichtig, um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Pferdes auch bei hohen Belastungen oder kurzen Erholungsphasen zu erhalten. Während ein aktiver Zellschutz bei gesunden Pferden eine höhere Leistungsbereitschaft, eine verbesserte Rittigkeit und konditionelle Verbesserungen herbeiführt, begünstigt dies nach Erkrankungen den Genesungsablauf und verbessert die Heilungschancen.

Antioxidantien, zu welchen die Vitamine C und E, das Provitamin Beta-Carotin sowie Selen zählen, schützen die Muskel- und Bindegewebszellen bei starker Belastung vor Schäden. Sie unterstützen die Sauerstoffversorgung der Zellen, stellen die Energieproduktion sicher und sorgen somit für einen leistungsfähigen Bewegungsapparat. Zudem stärken sie nachhaltig das Immunsystem und sind dadurch äußerst wichtige und wirksame Schutzstoffe des Körpers gegen Krankheitsverursacher wie Viren oder Bakterien.

Zink beeinflusst entscheidend die Geschwindigkeit, mit welcher die Zellen nach Belastungen wieder regeneriert werden können.

Essenzielle Aminosäuren wie Lysin und Methionin fördern den Aufbau und Erhalt der Muskulatur und stärken die Bindegewebsfasern der Sehnen und Bänder.

 

35,90 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1

EquiPower - Elektrolytpellets

EquiPower - Elektrolytpellets ermöglichen einen raschen und wirkungsvollen Elektrolytersatz bei Schweißverlusten oder Durchfallerkrankungen.


Anwendung

EquiPower - Elektrolytpellets erhalten die Leistungsfähigkeit, bringen neue Frische und verbessern die Ausdauerleistung.

 

Top

Analytische Bestandteile

Chlorid 21,6 %    
Natrium 11,5 %    
Kalium 4,5 %    
Calcium 2,3 %    
Magnesium 0,4 %    
Phosphor 0,1 %    
Top

Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe      
Vitamin C 3.000 mg    
Niacin 250 mg    
Calcium-D-Pantothenat 200 mg    
Eisen 2.500 mg    
Jod 8 mg    
Kobalt 5 mg    
Kupfer 375 mg    
Mangan 2.000 mg    
Zink 2.500 mg    
Selen 5 mg    

Vitamin C als L-Ascorbinsäure, E1 Eisen-(II)-sulfat Monohydrat, E2 Kaliumjodid, 3b304 Gecoatetes Cobalt-(II)-carbonat-Granulat, E4 Kupfer-(II)-sulfat Pentahydrat, E5 Mangan- (II)-sulfat Monohydrat, E6 Zinkoxid, E8 Natriumselenit
Top

Zusammensetzung

Natriumchlorid, Haferflocken, Apfeltrester, Kaliumchlorid, Petersilie, Calciumcarbonat, Zuckerrübensirup, Magnesiumoxid.
Top

Verwendungshinweis

Ausgewachsene Pferde (500 kg): 20-40 g
Fohlen, Jung- und Kleinpferde: 10-20 g
mit dem Futter oder als Leckerli verabreichen.
Bei starkem Schweißverlust kann die Elektrolytgabe bis zu fünf Mal pro Tag erfolgen. Aufgrund des höheren Gehalts an Spurenelementen sollte die Tagesration bei Pferden (500 kg) 200 g je Tier und Tag sowie bei Fohlen, Jung- und Kleinpferde 100 g je Tier und Tag nicht überschreiten.


Fütterungsdauer

Bei starkem Schweißverlust kann die Elektrolytgabe problemlos bis zu fünf mal pro Tag erfolgen. Um eine optimale Wirkung der Elektrolyte zu erreichen, ist Wasser zur freien Aufnahme anzubieten. Der häufigste Grund, warum Pferde auf dem Turnier nicht saufen, liegt in einem erhöhten Elektrolytverlust mit dem Schweiß. Erst wenn dieser Verlust durch eine Elektrolytaufnahme ausgeglichen wird, nehmen die Pferde wieder ausreichend Wasser auf!

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).

 

16,50 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1

EquiPower - Elektrolyt liquid

EquiPower - Elektrolyt liquid ermöglicht einen raschen und wirkungsvollen Elektrolytersatz bei Schweißverlusten oder Durchfallerkrankungen.


1 lDosierflasche

Anwendung

EquiPower - Elektrolyt liquid erhält die Leistungsfähigkeit, bringt neue Frische und verbessert die Ausdauerleistung.

 

Top

Analytische Bestandteile

Rohprotein 0,0 %    
Rohfett 0,0 %    
Rohfaser 0,1 %    
Rohasche 27,6 %    
Feuchtigkeit 71,4 %    
Chlorid 15,4 %    
Natrium 7,0 %    
Kalium 3,6 %    
Calcium 0,4 %    
Magnesium 0,2 %    
Top

Zusatzstoffe je kg (Liter)

-      
Top

Zusammensetzung

Wasser, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Magnesiumchlorid, Calciumchlorid, Dextrose.
Top

Verwendungshinweis

Ausgewachsene Pferde (500 kg): 20-40 ml
Fohlen, Jung- und Kleinpferde: 10-20 ml
über das Futter oder in 1-2 Liter Trinkwasser geben und gut vermischen.
Bei starkem Schweißverlust kann die Elektrolytgabe bis zu fünf mal pro Tag erfolgen.


Fütterungsdauer

Bei starkem Schweißverlust kann die Elektrolytgabe problemlos bis zu fünf mal pro Tag erfolgen. Um eine optimale Wirkung der Elektrolyte zu erreichen, ist Wasser zur freien Aufnahme anzubieten. Der häufigste Grund, warum Pferde auf dem Turnier nicht saufen, liegt in einem erhöhten Elektrolytverlust mit dem Schweiß. Erst wenn dieser Verlust durch eine Elektrolytaufnahme ausgeglichen wird, nehmen die Pferde wieder ausreichend Wasser auf!

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).

 

13,50 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1

EquiPower - Leinöl

EquiPower - Leinöl ist ein besonders wirkungsvoller Lieferant von lebenswichtigen, ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Zudem hilft Leinöl, den Energiestoffwechsel in der Leber zu entlasten, da es eiweißfreie Energie zur Verfügung stellt

Anwendung

Leinöl bei Entzündungen sowie allergische Erkrankungen:
Ungesättigte, essentielle Fettsäuren (Omega-3- und Omega-6-Verbindungen) sind ein unentbehrlicher Bestandteil bei der Bildung von neuen Zellen und spielen eine wichtige Rolle im Ablauf von Entzündungen. Da sich die Haut sehr rasch erneuert, lässt sich eine Unterversorgung mit Fettsäuren gerade an der Haut sehr gut feststellen (die Haut als “Spiegel der Gesundheit”). Generell bewirken besonders die Omega-3-Fettsäuren eine geringere Anfälligkeit für Entzündungen und allergische Reaktionen, eine Erhöhung der Geschmeidigkeit und Widerstandskraft der Haut und Haare sowie ein schnelleres Abheilen bei krankhaften Veränderungen. Ungesättigte, essentielle Fettsäuren kann der Organismus nicht selbst aufbauen, daher müssen diese täglich mit dem Futter zugeführt werden.

Erfahrungen haben gezeigt, dass für eine optimale Gesundheit ein Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren von 1:3-5 empfehlenswert ist. Während im Heu und frischen Gras die Omega-3-Fettsäuren überwiegen, liegt das Verhältnis der Fettsäuren im Getreide bei 1:20 bis 1:30 (!), es kommt also zu einem deutlichen Übergewicht an Omega-6-Fetten mit allen negativen Folgeerscheinungen. Daher sollte besonders bei Pferden, die Kraftfutter erhalten, zur Optimierung des Fettsäureprofils täglich ein Öl mit einem möglichst hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und einem möglichst niedrigen Gehalt an Omega-6-Fettsäuren zugegeben werden. Von allen in der Pferdefütterung verwendeten Pflanzenölen ist Leinöl für diesen Zweck bei weitem am Besten geeignet.

Leinöl bei Überlastung der Leber durch eiweißreiche Fütterung:
In der Regel benötigt ein Leistungspferd zur Deckung seines Energiebedarfs hochenergetische Futtermittel, welche jedoch meistens zu einem erheblichen Überschuss an Eiweiß in der Gesamtfutterration führen. Dieses überschüssige Eiweiß muss in der Leber verarbeitet und entgiftet werden, wodurch die Leber permanent im Grenzbereich ihrer Leistungsfähigkeit arbeitet. Kommt es dann zu einer weiteren Inanspruchnahme des Stoffwechsels z.B. durch forcierte Arbeit mit erhöhter Milchsäurenbildung (Laktat), ist eine effektive Entgiftung des Organismus oder eine zusätzliche Energiebereitstellung nicht mehr möglich.
Der Energiegehalt von 300 ml Leinöl entspricht in etwa dem Energiegehalt von 1 kg Hafer bei einem Eiweißgehalt von 0 g! (1 kg Hafer enthält ca. 80-120 g Eiweiß).

Leinöl bei Glykogenspeicherkrankheiten der Muskulatur (Kreuzverschlag, Lumbago):
Während längerer Ruhepausen kommt es zu einer Anreicherung (110-112%) von Glykogen (Speicherzucker) besonders in der Muskulatur der Hinterhand. Bei einigen Rassen (z.B. Quarter Horse, Vollblüter) kann diese Einlagerung zusätzlich durch eine genetisch bedingte Insulinüberempfindlichkeit extrem angehoben werden. Kommt es nun bei der folgenden Arbeit (vor allem aber auch Muskelanspannungen durch Stress/Angst bei nervösen Pferden!!) zu einer plötzlichen, starken Beanspruchung der Muskulatur, werden diese erhöhten Kohlehydratspeicher schlagartig abgebaut. Dabei findet die Verbrennung der Kohlehydrate unter Sauerstoffmangel, also mit massiver Schadstoffbildung statt, die Muskelfasern schwellen an und die Durchblutung wird vermindert. Diese Veränderungen führen zu einem Teufelskreis aus Angst, Schmerz, Sauerstoffmangel, Muskelverspannung und -schwellung sowie einer Anreicherung giftiger Substanzen, welche letztendlich in einer Zerstörung der Muskelfasern enden. Durch den Ersatz von kohlehydratreichem Kraftfutter mit Ölen kann die Gefahr der extremen Glykogenüberspeicherung reduziert werden.

 

Top

Analytische Bestandteile

Rohprotein 0,0 %    
Rohfett 99,9 %    
Rohfaser 0,0 %    
Rohasche 0,0 %    
Verdauliche Energie 36.2 MJ/kg    
Top

Zusatzstoffe je kg (Liter)

_      
Top

Zusammensetzung

Leinöl 100% (kaltgepresst aus diätetisch wertvoller Leinsaat)

Durchschnittlicher Gehalt an essenziellen Fettsäuren:
Linolensäure (Omega 3) 60,0 %
Linolsäure (Omega 6) 15,0 %
Top

Verwendungshinweis

Dosierung zur Anreicherung des Futters mit ungesättigten essentiellen Fettsäuren:
Ausgewachsene Pferde (500 kg): 50 ml/Tag
Jung- und Kleinpferde: 25 ml/Tag

Dosierung bei erhöhtem Energiebedarf:
Leistungspferde (500 kg) können als Energiekonzentrat problemlos täglich 250 ml - 500 ml Leinöl erhalten. Der Energiegehalt von 300 ml Leinöl entspricht etwa dem Energiegehalt von 1 kg Hafer.


Fütterungsdauer

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum erfolgen.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).

 

5,90 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1

Ausgewogene Nähr- und Wirkstoffe unterstützen die Leberfunktion.
 Dieses Produkt können Sie in der Rubrik Leber & Niere bestellen


Die Wirkstoffkombination für eine effektive Blutbildung und einen aktiven Gefäßschutz.

Dieses Produkt können Sie in der Rubrik Herz& Kreislauf bestellen


Magnovit

• Magnesium, Vitamin B und E für das sensible und gestresste Pferd

• zur Verhütung von Magnesium-Mangelerscheinungen

• wirkt ausgleichend

• fördert die physische Belastbarkeit und sorgt für gute Durchblutung

• Fütterungsempfehlung / Tag: Pferde 25 g, Fohlen / Ponys 15 g

Inhalt: 1 kg



39,99 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1


Elysel Super E

• Vitamin-E, Selen aus Lysin, zur Steigerung des Muskelstoffwechsels und der Beweglichkeit

• bei Beschwerden wie Muskelkater, Verspannung oder Kreuzverschlag

• Fütterungsempfehlung: 3 x 20 g täglich

Inhalt: 1 kg

30,99 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1




Vitamin-Traubenzucker

Kombination aus reinem Traubenzucker und lebensnotwendigen Vitaminen

• gibt Kraft für einen kerngesunden, sportlichen Tag

• Fütterungsempfehlung: bei Bedarf 3-5 Löffel tägl.

Inhalt: 1 kg

10,49 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1

VitMin-Aktiv Leovet

Mit zehn Vitaminen, acht Mineralstoffen, Ginseng und Hefe. 

Das flüssige Ergänzungsfuttermittel wirkt bei hoher Leistungsanforderung und in der Rekonvaleszenz aufbauend und stärkend, gleicht die Folgen mangelnder Ernährung aus und mindert Stressreaktionen. Der Fellwechsel wird erleichtert, die Widerstandskraft gestärkt. Während der Laktation wird das Fohlen mit wichtigen Nährstoffen versorgt.

1000ml

19,95 €

  • verfügbar
  • 4 - 10 Tage Lieferzeit1